Pflegekammer Baden- Württemberg, wenn nicht jetzt, wann dann?

Um es gleich von vorneherein zu sagen, ich bin für die Pflegekammer.

Die wichtigsten Argumente, die mich überzeugt haben, liste ich hier auf. Aber – und das ist eine Binsenweisheit – nichts ist an sich gut oder schlecht – es kommt immer auf die Ausgestaltung an. Deswegen müssen auch die Bedenken und Sorgen der Kammer-Gegner ernst genommen werden, solange sie sachlich vorgetragen werden. Für Polemik und Angstmache ist hier kein Platz.

Es kann ja durch aus möglich sein, dass die Sorgen und Bedenken berechtigt sind. Das muss nun aber wiederum nicht dazu führen, sich gleich pauschal gegen die Kammer auszusprechen. Es könnte vielmehr auch dazu beitragen, bei der Ausgestaltung der Pflegekammer Baden-Württemberg sehr genau darauf zu achten, was Ziele, Aufgaben und Handlungsoptionen einer Pflegekammer sein sollen.

Schreibe einen Kommentar