Pflegekammer Niedersachsen beitragsfrei

Die beiden Regierungsfraktionen SPD und CDU haben sich am 26. November darauf geeinigt, dass die umstrittene Pflegekammer für die Mitglieder künftig beitragsfrei werden und bleiben soll. Bereits bezahlte Beiträge sollen die Mitglieder zurückbekommen. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), die seit jeher auf Seiten der Kammergegner gestanden hat,begrüßt die Entscheidung der beiden Koalitionsparteien. Detlef Ahting, Leiter des verdi-Landesbezirks Niedersachsen-Bremen: „Das ist ein Riesen-Erfolg der Kolleginnen und Kollegen, die das mit vielfältigen Aktionen erkämpft haben.“ Reinhold Siefken vom „Pflegebündnis Niedersachsen“ kündigte gegenüber der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ) an, trotz der Entscheidung zur Beitragsfreiheit den Kampf gegen die Kammer fortsetzen zu wollen. Stein des Anstoßes bleibe weiterhin die Pflichtmitgliedschaft, an der laut SPD und CDU ja nicht gerüttelt werden solle.

Quelle: http://www.altenpflege-online.net/Infopool/Nachrichten/Pflegekammer-soll-fortan-beitragsfrei-sein

Schreibe einen Kommentar