Nächste Pflegekammer in Baden-Württemberg?

Die grün-schwarze Landesregierung in Baden-Württemberg will die Pflegenden im Land dazu befragen, ob eine Pflegekammer eingerichtet werden soll. Die Befragung soll nach Angaben des Stuttgarter Sozialministeriums im dritten Quartal dieses Jahres beginnen. „Die Landesregierung will die Selbstverwaltung in der Pflege stärken. Wir unterstützen die Einrichtung einer Pflegekammer, wenn dies von den Beschäftigten in Baden-Württemberg gewollt ist“, sagte die Staatssekretärin im Sozialministerium, Bärbel Mielich, gegenüber der Tageszeitung „Heilbronner Stimme“ in der vergangenen Woche.
Die Befragung soll laut der Grünen-Politikerin von einem unabhängigen Institut durchgeführt werden. Stimme die Mehrheit dafür, würden die nächsten Schritte eingeleitet. Ziel sei es, die Vertreter der Pflege „auf Augenhöhe in den Entscheidungsgremien im Land und im Bund zu etablieren“, so Mielich.

Die Pflegenden im Land sollen noch vor der Befragung über die Aufgaben einer Kammer informiert werden.

Quelle: https://www.bibliomed-pflege.de/alle-news/detailansicht/32089-naechste-pflegekammer-in-baden-wuerttemberg/

Schreibe einen Kommentar